Ein Wiedersehen – erotische Sequenz

love couple

Erwartende Lippen, die sich wieder berühren. Hände, die nach dem Anderen greifen. Augen, die sich wieder begegnen. Der Wunsch für den Moment mit ihm zu verschmelzen. Eins sein trotz oder gerade mit all unseren Unterschieden. Lust genießen – gemeinsam. Ihre Lust aneinander. Bei ihr ist sie ungebrochen. Wieder will sie ihm gegenüber sitzen und seinen Worten lauschen während sich hin und wieder flüchtig einander vertraute Hände auf dem Tisch berühren. Wenn er über Alltägliches oder auch Unanständiges spricht. Vielleicht würde sie aber auch gar nicht warten können. Sich nicht beherrschen und ihm am liebsten sofort sämtliche Kleidung vom Leibe reißen. Seine Haut mit ihren Händen und Fingern genau erspüren. Ihr Mund findet den seinen, wilde, unbeherrschte Küsse folgen wie von selbst.

So viele Gefühle – Herz, Kopf und Körper verschmelzen. Lust, Leben, Liebe, Hoffnung – ein Ende des Sehnens für den Moment. Sie will ihn genießen diesen Augenblick. Gemeinsam mit ihm will sie Lust erfahren. Er lässt sie gewähren als sie sich über seinen Hals küssend bis zur Schulter vortastet. Ihre Lippen saugen und die Zunge leckt über leicht salzige Haut. Sie beißt ihn, gräbt Zähne und Fingernägel in sein Fleisch. Welchen Teil von ihm soll sie zuerst liebkosen, wieder neu erfahren. Am liebsten will sie ihn sofort – mag nicht warten aber gleichzeitig möchte sie die Spannung zwischen ihnen nutzen – es ausdehnen. Am liebsten die ganze Nacht bis beide erschöpft und verschwitzt einander in die Arme sinken.

Sie freut sich darauf seine Hände wieder auf ihrer Haut zu fühlen. Den festen Griff nach ihren Brüsten. Sie entledigt sich ihres Oberteils und gewährt ihm den direkten Blick auf ihren Busen. Ihre Nippel sind rund und fest, warten nur darauf, dass er an ihnen saugt. Der Gedanke an dieses Gefühl, das manches Mal bis in ihren Unterleib reicht löst Sehnen in ihr aus. Er nimmt ihr Gesicht in seine Hände und sieht sie einen Moment lang an. Der sanfte, liebevolle Blick streichelt sie. Die Begierde darin erregt sie.

Keine Fragen in diesem Moment nur sie beide fühlend, tastend, küssend. Auch er ist ungeduldig. Immer wieder greifen seine Hände nach ihr. Als müssten sie sich nicht wieder an sie gewöhnen. Es fühlt richtig an. Er streichelt über ihren runden Po. Gibt ihr einen leichten Klaps – genug für den Moment. Vorsichtig schiebt er ihren Rock hoch. Sanft gleiten Fingerspitzen über ihren glatten, weichen Schamhügel – bahnen sich ihren Weg zwischen die feuchten rosa Lippen. Sie genießt das Kribbeln, möchte alles auf einmal…

 

 

Schreibe einen Kommentar zu Ralph Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.